a part of me
myself
memories
tell me a poem





entry



~ special thanks to Elin ~

.: wAiTiNg :.

Ich warte auf den einen Moment,
der mein Leben wendet.
Wenn niemand mehr hier ist,
und mein Leben endet.

Wenn alle weg sind,
und ich alleine bin.
Dann gehe ich mit dem Wind,
und alles erhält einen Sinn.

Schließe meine Augen zu,
werde nun ganz starr.
Hab' nun meine ewige Ruh,
dies ist alles was war.

Sehe euch von oben an,
das war alles was ich kann.
Nutzlos bin ich gegangen,
konnte mich nicht mehr fangen.
21.6.06 21:26
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

































Gratis bloggen bei
myblog.de