a part of me
myself
memories
tell me a poem





entry



~ special thanks to Elin ~

Ich, wer bin ich überhaupt?


>>>so far I still know who you are<<<
>>>but now I wonder who I was...<<<


~~Ich weiss es selber nicht~~

Ich bin ein Geist, den keiner sieht.
Ich bin ein Traum, den niemand träumt.
Ich bin ein Schatten, zwischen den vielen Sonnen.
Ich bin wie ein Regentropfen, so unscheinbar.
Ich bin ein Licht, welches untergeht, in dieser Welt...


Etwas genaueres über mich:

Das was mich befreit


Träume, Lesen, Malen, Schreiben, Musik hören,


Was ich so alles hasse


Falschheit, Unehrlichkeit, Spot, Vorurteile, Voreingenommenheit, Verstellen, "Pseudo cool sein", "Ich bin etwas besseres", Menschen die nicht nachdenken über Kosequenzen, Menschen die die Dinge nicht schäzten können die sie haben

Was ich liebe..


Ich liebe meine Familie, sie gibt mir Halt.
Ich liebe die Menschen die jeden Tag aufs neue für mich da sind.


Meine Hobbies


Ich lese sehr gerne,
höre gerne Musik die etwas aussagt,
male gerne,
gestalte mit Vorliebe mein Zimmer,
sehe gerne Serien,
spiele gerne Keyboard
und gehe gerne in die weite Welt hinaus.


Und das bin ich!


Ich bin sehr schüchtern, kann jedoch auch sehr extrovertiert sein.
Ich bin sehr spontan und würde alles machen was mir so einfällt im Moment.
Ich bin gerne anders, und möchte nicht eine Kopie sein (auch wenn das nicht der Menschlichen Überlebensstrategie entspricht)
Ich liebe es dinge zu unternehmen.
Ich würde gerne in fremde Länder reisen.
Ich bewundere die Geschichte.
Ich bin sehr stur.
Ich kann nicht ruhig dasitzen.
Ich bin jedoch auch sehr gerne faul.
Ich bin sehr nachdenklich.
Bei mir weiss man immer woran man ist.
Ich bin zumindest meisst sehr ehrlich.
Ich spiele nicht jmd anderen um angenommen zu werden.
Ich bin wie der April, meine Stimmung ändert sich schlagartig.

Ich bin ich selbst.

Ich mag diese...
Musiker: Muse, Lacuna Coil, Marilyn Manson, Sam Philips, RHCP, Failur, From Autumn to Ashes, Pain, Guano Apes,Schandmaul, Böhse Onkelz, Dream Theater, Billy Talent, As I Lay Dying
Lieder: If I Could Write
Short Stories With Tragic Endings
Tear
Autumns Monologue
Chloroform Perfume

Filme: not for, not against, set it off, 25 stunden, killing me softly, poison ivy
Bücher: die asche meiner mutter, fräulein else, das bildnis des dorian gray, die traumnovelle, die suche nach dem regenbogen
Autoren: wild, schnitzler

Mehr über mich...



Werbung



































Gratis bloggen bei
myblog.de